Second-Hand-Shop für Kinder

child 627538 640

HERBST- und WINTER-Mode

Für die Abgabe gut erhaltener Herbst- und Windermode sind noch Termine frei. Zu den Öffnungszeiten per Telefon vereinbar.

 

Die wichtigsten Fragen im Überblick

 

Was verkauft der Second-Hand-Shop?
Ihr könnt so ziemlich alles kaufen und verkaufen, was mit Kindern, Jugendlichen oder mit Schwangerschaft zu tun hat.

Es wird nur saubere und gut erhaltene Ware angenommen.

•Von der Erstlingsausstattung bis zu großen Kindergrößen – sprich ab Größe 50 bis max. Größe 176
•Babyausstattung und Spielzeug
•Bücher und Schuhe
•Umstandsmode bzw. Schwangerenbekleidung
•Kinderwagen, Autositz, Schaukelpferd, Hochstuhl, etc.

second

Pro Kunden können wir insgesamt 40 Teile (Kleidung, Schuhe, Spielsachen usw.) annehmen.

Kann ich mir auch Dinge ausleihen?
Wir verleihen auch gegen eine geringe Gebühr Babywaage, Taufkleidchen, Kindersitze, u.v.m.

Wie werden größere Sachen verkauft?
Größere Artikel (z.B. Kinderwagen) werden über einen Aushang an der Pinwand vor dem Second Hand Shop, am besten mit Bild, gegen eine Gebühr angeboten.

Wieviele Teile darf ich maximal verkaufen?
Kleidungsstücke (inkl. Spielzeug) werden pro Verkäufer auf 40 Teile pro Saison begrenzt.

Wann wird die Ware entgegen genommen?
Im Jahr wird für zwei Saisons Ware entgegen genommen. Die Frühjahr- und Sommersaison beginnt nach den Faschingsferien und endet vor den Sommerferien und die Herbst- und Wintersaison startet nach den Sommerferien und geht bis zu den Faschingsferien. Die genauen Termine werden auf der Webseite, im Familienzentrum per Aushang bekannt gegeben oder sie sind telefonisch zu erfahren.

Gibt es auch Schlußverkauf im Second-Hand-Shop?
Ja, den gibt es sogar zweimal im Jahr! Fünf Wochen vor Saisonende findet immer ein Schlußverkauf statt. Dann gibt es auf die ohnehin schon günstigen Preise nochmals 10% Rabatt.

Was bekommt das Familienzentrum für den Verkauf?
Es wird eine Gebühr von 10% für die abgegebene Ware veranschlagt.

Von den verkauften Artikeln erlauben wir uns 20% vom Verkaufspreis einzubehalten.

Wie funktioniert das mit dem Auszeichnen der Ware?
Wir zeichnen die Artikel mit Euch und nach Euren Angaben im Laden aus. Wir beraten Euch auch gerne bei der Preisgestaltung. Wir vereinbaren Termine für die Abgabe der Ware (auch telefonisch).

Was muss ich als Verkäufer noch wissen?
Es wird keine Haftung für verlorene Gegenstände übernommen. Es handelt sich ausschließlich um Kommissionsware.

Was passiert mit nicht abgeholter Ware bzw. nicht abgeholten Einnahmen?
Ware, die nicht nach dem nächsten Saisonende abgeholt ist, wird sozialen Einrichtungen gespendet.

Nicht abgeholte Verkaufserlöse gehen nach einem Jahr an das Familienzentrum.
P3131124
secondhand


Go To Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.