Familienpaten

family hand 1636615 640



Was sind Familienpaten?

Die Familienpaten sind eine Anlaufstelle für Familien die Unterstützung für ihren Alltag suchen. Das kann ein Hol- und Bring- Service für die Kinder sein. Das können Spiele-, Bastel- oder Vorlesenachmittage sein. Das kann einfach ein offenes Ohr für die Mutter oder den Vater sein oder auch Hilfe beim Ausfüllen lästiger, aber notwendiger Formulare.

Kann ich selber entscheiden wie ich helfen möchte?

Unsere ehrenamtlichen Helfer können selbstverständlich genau festlegen wie, wann und wo sie helfen können. Das heißt jede Hilfe ist eine Hilfe und kann einen Umfang von 1 Std. – max. 3 Std. pro Woche haben.

Was brauche ich, um helfen zu können?

Sie benötigen keine Vorkenntnisse oder eine spezielle Ausbildung. Lediglich Ihren guten Willen und die Lust und Laune neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen brauchen Sie hierfür.

Wie genau ist der Ablauf bei den Familienpaten?

Als erstes unterhalten wir uns in einem vier Augengespräch über Ihre Wünsche und Möglichkeiten. Sie können hier nochmals alle Ihre Fragen stellen.

In einer Schulung, die mit all unseren ehrenamtlichen Helfern gemeinsam in den Seminarräumen der Nachbarschaftshilfe stattfinden wird, werden Sie auf den Einsatz in Ihren „Familien“ vorbereitet. In regelmäßigen Treffen haben Sie nun auch die Möglichkeit sich mit anderen Ehrenamtlichen auszutauschen.

Nachdem wir eine Familie gefunden haben, die zu Ihnen passt, haben Sie die Möglichkeit diese bei einem ersten Treffen kennen zu lernen. Anschließend dürfen Sie als Familienpate in „Ihre Familie“ gehen. Und haben nun die außergewöhnliche Chance neue und interessante Menschen kennen zu lernen und diese ein Stück in ihrem Leben begleiten zu dürfen.

Während Ihrer gesamten Tätigkeit als Familienpate stehen Ihnen geschulte Mitarbeiter zur Seite.

Wie lange dauert eine Familienpatenschaft?

Bestenfalls dauert sie 1 Jahr. Sie kann jederzeit von beiden Seiten auch früher beendet werden, wenn Sie das Gefühl haben, das Ihre Hilfe nicht länger benötigt wird oder es aus persönlichen Gründen nicht mehr passt. Aus Erfahrungswerten wissen wir jedoch, dass oft das Gegenteil der Fall ist und sich ehemalige Familienpaten und „ihre Familien“ gerne auch weiterhin ab und an auf eine Tasse Kaffee treffen und Freundschaften entstehen.

An dieser Stelle möchten wir allen bereits ehrenamtlichen Helfern einen Dank für ihr Interesse und ihre uns geschenkte Zeit aussprechen. Vielen Dank

Go To Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.