"Cybermobbing - Was tun, wenn aus digitalem Spaß trauriger Ernst wird?"

25.02.2019, 19.30 Uhr in der Therese Giehse Realschule Unterschleißheim

Referent: Digitaltrainer Daniel Wolff

Anmeldung über Andrea Kaltenbach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 089-37073587

nähere Informationen hier . Cybermobbing 

 

Vorträge von Familientherpeutin Heidi Schels

schels 2596

30.01.2019, 19.30 Uhr "Kindern zeitgemäß Grenzen aufzeigen"

Bis Kinder groß und eigenständig sind, lernen sie eine Menge an Regeln und Grenzen über menschliches Zusammenleben vor allem von den Eltern.
Durch den Wandel der Erziehung, Kinder nicht mehr durch Disziplin und Gehorsam zu formen, stehen Eltern vor der großen Herausforderung mit den eigenen Kindern zeitgemäßer umzugehen. Im Vortrag wird es ganz praktisch um diesen Anspruch gehen: mit Kindern mitschwingen, sinnvolle Grenzen und Regeln etablieren, Kindern die Entdeckerfreude lassen, aber sie vor Reizüberflutung schützen und auch für sich als Eltern zu sorgen.

WO: Mittagsbetreuung Parksiedlung, Prof.Otto-Hupp-Str. 28, Oberschleißheim

 

  • 20.03.2019, 19.30 Uhr "Werteerziehung"

Im Bereich der Werteerziehung und der Autorität von Eltern gibt es eine große Veränderung. Hierarchische Modelle und Gehorsamkeitserziehung sind überholt. Wir brauchen in der Kindererziehung eine neue Form der Autorität, die auf Bindung, Präsenz, wachsamer Sorge und Beharrlichkeit basiert.
Kinder brauchen, um Werte zu verinnerlichen, nicht Worte, sondern Vorbilder – Menschen mit inneren Haltungen, die Werte verinnerlicht haben ohne zu reglementieren. Und Kinder brauchen Herausforderungen und Aufgaben an denen sie wachsen können.

WO: Mittagsbetreuung Parksiedlung, Prof.Otto-Hupp-Str. 28, Oberschleißheim

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

„Und was kommt nach dem Brei? - Essen und Trinken im Kleinkindalter

08.04.2019, 19 Uhr ca. 2h im Familienzentrum Unterschleißheim

Referentin: Corinna Schmalz

An diesem Abend erhalten Sie praxisrelevante Informationen, wie Sie Ihrem Kind den Übergang von Brei auf feste Nahrung erleichtern können, welche Lebensmittel zur Umstellung besonders geeignet sind und mit welchen Sie lieber noch etwas warten sollten. Portionsgrößen und Mahlzeitenverteilung sowie Vorschläge für ausgewogene Familienmahlzeiten erleichtern die Umsetzung in den Alltag. Darüber hinaus werden die wichtigsten Grundlagen der Ernährungsbildung für Kleinkinder vorgestellt.

 


ELTERNKURS: Starke Eltern-starke Kinder

Ein Kursangebot des Deutschen Kinderschutzbundes für Eltern die mehr Freude, Leichtigkeit und zugleich Sicherheit im Erziehungsalltag erreichen möchten. Elternkurse stärken das Selbstbewusstsein, entlasten den Familienalltag, zeigen Möglichkeiten auf Konflikte zu bewältigen und zu lösen – tun einfach gut.

Der Kurs umfasst 3 Blöcke zu je 4 Terminen, jeweils von 19.30-21.30 Uhr, eventuell besteht auch die Möglichkeit einen Block auf zwei Samstage zu verteilen.

Info: Bitte melden Sie sich, wenn sie Interesse an dem Kurs haben, die Kurstermine werden mit den Teilnehmern und der Kursleiterin abgestimmt.

Kosten: 60€ je Block, 10€ werden vom Familienstützpunkt finanziert, somit bleiben 50€

Elternkursleiterin: Tanja Thelen, Paar- und Familientherapeutin

http://www.muenchen-paartherapie.info/vortraege/


Konflikttraining für Eltern im Caritas Kinderhort Unterschleißheim. 3 Elterncoaches bieten ab Januar 2019 Konflikttraing für Eltern an. Das Training soll bei der Bewältigung alltäglicher Erziehungsprobleme unterstützen und zur Verständigung mit ihren Kindern beitragen.

Ein Angebot der Caritas - für nähere Informationen bitte hier anklicken


Elterntalk

In unserem Familienzentrum finden regelmäßig ELTERN-TALK-Runden statt. Dies ist eine Initiative der Aktion Jugendschutz in Bayern in Kooperation mit dem Familienstützpunkt.

Diese Gesprächsrunde für Eltern von Kindern bis 14 Jahren findet im privaten Rahmen statt. Wir bieten hierfür die Räumlichkeiten. Die Gesprächsrunde wird von einer Mutter, die auf ihre Aufgabe als Moderatorin vorbereitet ist, begleitet.

ELTERN-TALK ist kein Vortrag, sondern Eltern sind Experten in eigener Sache. Mütter und Väter tauschen ihre Erfahrungen und ihr Wissen rund um Medien, Konsum und Erziehung gegenseitig aus. Eine Gesprächsrunde dauert in der Regel zwei Stunden. Es entstehen für die Teilnehmer keine Kosten.

Bleiben Sie nicht allein mit Ihren Erziehungsfragen!

Treffen Sie sich mit anderen Eltern zum Austausch. Ganz sicher werden Sie Ermutigung erfahren und Impulse bekommen.

nähere Infos

 

Anmeldung und Fragen über Andrea Kaltenbach Tel. 089-370 735 87, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Alexander-Pachmann Str. 40, Unterschleißheim


 
 

Go To Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.